Rolfing® Stimmen

Gästebuch 

zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 vor
 

ohne Namen

27.07.05 - 12:01:00

ich habe nun die 3.Rolfing-Sitzung hinter mir und habe endlich wieder Hoffnung auf ein Leben ohne Rückenschmerzen.
Zu Viola bin ich trotz großer Skepsis gegangen.Ich hatte natürlich alles Mögliche probiert-vieles hat mir gut getan,die Schmerzen jedoch nicht längerfristig beseitigt.Da ich derzeit mitten in Prüfungen stecke und vor Schmerzen kaum noch aufrecht am Schreibtisch sitzen konnte,wollte ich es zumindest probieren.
Die erste Sitzung überzeugte mich bereits.Jetzt nach nur 3 Behandlungen,sitze ich stundenlang am Schreibtisch und kann es kaum glauben,dass mein Rücken so zufrieden damit ist.Ich habe kaum noch Rückenschmerzen und wenn dann bei weitem nicht so stark wie sonst.Ich habe morgens und vorallem nachts keine Schmerzen mehr.Wenn das wirklich vom Rolfen kommt (was ich stark annehmen muß)frage ich mich warum ich das nicht früher entdeckt habe!
Ich bin unendlich froh dass ich mich habe überzeugen lassen und danke dir Viola von ganzem Herzen für deine wunderbaren Behandlungen.Spüre dass es noch besser und noch 'freier' in meinem Rücken werden kann und freue mich sehr auf weitere Behandlungen.

Vielen vielen Dank-das ist unbezahlbar!

Allen, die ebenso wie ich jahrelang (8 Jahre-und ich bin erst 30)unter Rückenschmerzen leiden kann ich nur empfehlen Rolfing nicht unversucht zu lassen.Auch wenn es einem zunächst teuer erscheinen mag:Das bin ich mir wirklich wert.

Ich habe bereits viele Behandlerinnen erlebt,Viola gehört zu den Besten.Sie arbeitet auf sehr vertauensvolle Weise-ich kann sie wirklich empfehlen.

 

Kai

27.07.05 - 11:59:00

Zu Viola und zum Rolfing bin ich auf Empfehlung einer Freundin gekommen (Liebe Grüße auch ;o) ). Eigentlich
wollte ich vor allem was für mein Knie tun, das schon seit gut einem Jahr wehtat und einfach nicht besser wurde. Außerdem war ich damals
(Herbst 03) stressbedingt ziemlich matschig, fühlte mich körperlich nur noch schlapp und war am Rand einer Nervenkrise.
Bei Viola habe ich mich gleich
sehr wohl gefühlt, und das Ergebnis nach 6 Sitzungen ist
einfach erstaunlich: Nicht nur, dass ich geradezu sprühe vor Energie und inzwischen schon vergessen habe, welches
Knie überhaupt verletzt war.
Ich kann jetzt auch fast mühelos absolut kerzengerade
sitzen (was ich vorher noch NIE konnte!), bewege mich locker und elegant wie nie und atme viel tiefer und entspannter als früher. Außerdem wandeln sich
(auch jetzt drei Monate nach der letzten Sitzung) meine Plattfüße immer mehr in normale Fußgewölbe (erkenne meine eigenen Fußabdrücke schon garnicht mehr wieder...).
Vielen lieben Dank und
Grüße Viola!
Sei hiermit nochmal wärmstens weiterempfohlen!

 

Pia Bernburg

27.07.05 - 11:58:00

Meine Erfahrung mit Rolfing hatte ich nach einem Autounfall, ich hatte einen Rippenbruch und konnte mich weder drehen noch aufrecht gehen, auch atmen viel mir schwer. Ich bin Frau Dotzauer sehr dankbar, sie griff mir sogar in die sonst so schmerzende Seite und es war einfach fantastisch,es tat nicht weh weder während noch nach der Behandlung. Ich habe meine alte Größe wieder und auch meine wunderbare Haltung( alles Geschmacksache)ich liebe es wieder schwingend zu gehen und ich bin 100% wiederhergestellt und glücklich(3 Sitzungen waren bei mir nötig um dieses wunderbare Ergebnis zu erzielen)
Vielen Dank für alles Pia

 

Heike P.

27.07.05 - 11:57:00

Ich erlebte eine vielleicht typische Rücken-Leidensgeschichte: Erst regelmäßig jedes Jahr einen Hexenschuß, dann öfters Verklemmungen des Iliosacralgelenkes und der Gipfel waren zwei Bandscheibenvorwölbungen. Dem Orthopäden gelang es zwar jedesmal, mir den Schmerz zu nehmen, aber ich wußte es ist nur eine Frage der Zeit, der falschen Bewegung...bevor sich der Rücken wieder meldet.
Als ich von Rolfing hörte, war ich skeptisch, denn das Prinzip konnte ich nicht verstehen. Schon nach der ersten Sitzung war mir klar, daß Rolfing ein heilsamer Weg für mich ist. Nun, nach gut zwei Jahren, ist der Rücken stabil und ein großes Stück Lebensqualität ist zurückgekehrt.

 

anja wiegard

27.07.05 - 11:55:00

Dass es so etwas wie Rolfing gibt, weiß ich schon länger. Ich wollte es auch immer mal ausprobieren, hab es aber ziemlich lange aufgeschoben, aus Gründen, die wohl jeder kennt: keine Zeit, kein Geld, nicht so wichtig, vielleicht doch nicht die 'richtige' Methode ...

Mitte 2003 war dann scheinbar der richtige Zeitpunkt: Seit meiner Kindheit habe ich diverse Probleme (Hüfte, Ischias, Kreuz). Das Maß war voll, als ich keinen Sport mehr machen konnte und der Orthopäde (mal wieder) nur Einlagen, Schmerzmittel und Krankengymnastik verschreiben wollte. Ich brauchte eine Behandlung, die die Ursachen und nicht die Symptome kurierte!
Außerdem wollte ich etwas für meine persönliche und spirituelle Weiterentwicklung tun. Mein inneres Erleben und mein körperlicher Ausdruck bildeten keine Einheit mehr, sondern waren irgendwie aus dem Gleichgewicht geraten.
Nachdem ich alle Rolfer Berlins einmal durchtelefoniert hatte, entschied ich mich nach einem ersten Kennenlern-Gespräch für Viola.
Fazit nach der momentan 7. Sitzung: Kaum mehr Schmerzen, ein viel entspannteres und 'runderes' Körpergefühl, Lob von allen Seiten über meine natürlich-aufrechte und anmutige Körperhaltung, mehr Beweglichkeit und 1 cm mehr Länge (oder Größe? ;-)). Außerdem hat sich einiges in meinem Leben getan: mit diversen 'Baustellen' konnte und wollte ich plötzlich nicht mehr leben und habe deshalb einige wichtige Veränderungen durchgemacht. Trotz dieser manchmal turbulenten Phasen habe ich heute mehr als noch vor einem halben Jahr das Gefühl, mehr ich selber zu sein und mein Leben nach meinen Vorstellungen (und nicht nach den Vorstellungen anderer) zu leben.

Ich kann Euch diese Behandlung (und diese Therapeutin! :-)) wirklich nur empfehlen, Ihr werdet danach auf jeden Fall ein anderer Mensch sein.

 
zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 vor